OISEAUX-TEMPÊTE kündigen ihr neues Album WHAT ON EARTH an

You are currently viewing OISEAUX-TEMPÊTE kündigen ihr neues Album WHAT ON EARTH an

Oiseaux-Tempête haben ihr neuntes Studio-Album (zählt man die zwei Rework- und Raritäten-Compilations hinzu) angekündigt und einen ersten Track bei Bandcamp veröffentlicht. Das Album What On Earth (Que Diable) kommt am 28.Oktober 2022 und wird auf CD, und als limitiertes black und coloured Vinyl erhältlich sein und kann jetzt vorbestellt werden.

 

ÜBER OISEAUX-TEMPÊTE

Ursprünglich als eine musikalische und visuelle, poetische und kämpferische Reise konzipiert, ist Oiseaux-Tempête ein fluktuierendes Kollektiv aus Frankreich, welches 2012 von Frédéric D. Oberland und Stéphane Pigneul, die auch Mitglieder von Réveil des Tropiques und Farewell Poetry waren, sowie Ben Mc Connell, dem Schlagzeuger von Beach House, Marissa Nadler und Au Revoir Simone, gegründet wurde.

Die Musik von Oiseaux-Tempête lässt sich irgendwo im Post-Rock mit Stoner-Einflüssen ansiedeln. Mal mit ausgiebigen Abstechern in die Ambient- und Drone-Welt, wie es auf dem letzten Album TLAMESS (Sortilège) O​.​S​.​T. (2020) zu hören ist, mal mit Einflüssen orientalischer Folklore wie auf dem Album طرب TARAB aus dem Jahr 2018. Die Lyrics werden in Form von Spoken Words dargeboten. Field Recordings und Auszüge aus Interviews geben dem Projekt einen experimentellen Charakter.

Weitere wechselnde Musiker des Kollektivs sind: Abed Kobeissy, Ali El Hout, Ben Shemie, Blackthread, Charbel Haber, Christine Ott, Gareth Davis, Grégoire Couvert, Grégoire Orio, G.W.Sok, Jean-Michel Pirès, Jessica Moss, Pascal Semerdjian, Radwan Ghazi Moumneh, Sharif Sehnaoui, Stéphane Charpentier, Stéphane Rives, Sylvain Joasson, Tamer Abu Ghazaleh und Youmna Saba.

 

Die Stücke We, Who Are Strewn About In Fragments und He Is Afraid And So Am I vom Album From Somewhere Invisible (2019) waren in der achten Episode von UNEARTHED zu hören.

 

OISEAUX-TEMPÊTE’s WEBSITE UND SOCIAL LINKS:
WEBSITE
FACEBOOK
INSTAGRAM
YOUTUBE
BANDCAMP
SOUNDCLOUD